Burgenfest am 24./25. August 2013

Ein Fest für die Familie – Historisches Burgenfest Manderscheid

Bildnachweis „Archiv Eifel Tourismus GmbH“Ritter, Räuber, Gaukler und Spielleut treffen sich zum Mittelalterlichen Treiben auf der Niederburg Programm unter www.burgenfest.info. Das mittelalterliche Leben zieht moderne Menschen in seinen Bann. Ganz bestimmt möchte niemand die grau-samen Seiten dieser Zeit wiedererleben. Aber die Vergangenheit hat eben auch schöne Zeiten gekannt und genau diese werden regelmäßig auf der Niederburg Manderscheid beim Historischen Burgenfest in Erinnerung gerufen.

Wenn am letzten Augustwochenende, 24. und 25.08.2013, jeweils ab 11.00 Uhr, die Bänkelsänger, Gaukler, Jongleure oder Handwerker ihr Geschick und ihre Künste zeigen, ist dies ein farbenfrohes Spektakel, das die schönen Seiten des Mittelalters wieder lebendig werden lässt. Alle Sinne werden angesprochen. Das Ritterturnier – Kampf um Ehre und Ansehen Höhepunkt jedes Burgenfestes sind die kämpfenden Ritter. Die “Löwenritter” demonstrieren dabei ihre Geschicklichkeit mit Bogen und Lanze und vor allem, sie reiten Ritter gegen Ritter. Das Nachtturnier bietet dabei ein ganz besondere Atmosphäre. Diese Turniere live zu erleben, das kann von keinem Film überboten werden. Tolles Familien- und Kinderprogramm Vor allem die Kleinen freuen sich immer wieder auf den Besuch des Burgenfestes, gibt es doch eine Menge toller Dinge zu tun, die man sonst im Laufe eines Jahre nicht erleben kann. Das Kinderritterturnier auf dem Pallas der Niederburg etwa, oder Bertholder der Märchenerzähler  mit seinen Geschichten und Märchen aus längst vergangener Zeit oder auch das mittelalterliche Lagerleben den Tomburg Rittern und die Gruppe Zeitenreise, die Spiel und Spaß der Ritterzeit für Kinder anbietet, begeistern nicht nur die kleinen Gäste. Severin und Ludovico, Jux Art und der Barde und Minnesänger Ludmillus begeistern mit ihren Künsten das hochverehrte Publikum vor. Die Eintrittspreise sind  bewusst familienfreundlich gestaltet. So müssen beispielsweise Kinder bis 11 Jahre keinen Eintritt zahlen und die alkoholfreien Getränke kosten lediglich einen Euro pro Flasche.

Tavernenspektakel, Handwerkermarkt und Feuerwerk

Weitere Highlights des umfangreichen Programms sind das Tavernenspiel der Gaugler, Bänkelsänger und Spielleut und das musikalische Nachtgelage mit der Musikgruppe “Spielleut Cantoris” am Samstagabend. Das Jubiläumsfeuerwerk Niederburg in Flammen und der traditionelle Handwerkermarkt sind weitere Highlights beim dies-jährigen Historischen Burgenfest in Manderscheid.

Weitere Infos finden Sie auch im Internet unter: www.burgenfest.info

Eindrücke vom Burgenfest 2009:

Dieser Beitrag wurde unter Historisches Burgenfest, Veranstaltungen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.